Die digitale Zukunft des Geldes


Sind 21 Millionen BTC nicht zu wenig ?

21.000.000 BTC das klingt nicht viel.

Jedoch hat der Bit­co­in 8 Nach­kom­ma­stel­len : 1,00000000 BTC. Wir sind das Dezi­mal­sys­tem gewohnt und unse­re Wäh­run­gen haben zumeist 2 Nach­kom­ma­stel­len : 1,00 EUR oder 1,00 USD.

Was wäre, wenn wir die Nach­kom­ma­stel­len in unse­re Denk­wei­se ver­schie­ben ?

Dann wür­de aus 1,00000000 auf ein­mal 1.000.000,00. Damit kann unser Gehirn sofort etwas anfan­gen. 1.000.000,00 Euro sind für uns leich­ter vor­stell­bar als 1,00000000 Bit­co­in.

D.h. die Sum­me von 21.000.000 BTC ent­spricht in unse­rer gewohn­ten denk­wei­se 21.000.000.000.000 Ein­hei­ten, also 21 Bil­li­ar­den.

Die Geld­men­ge in der Euro­zo­ne (M3) beträgt heu­te. 10.11.2016 : 11,237 Bil­li­ar­den Euro. D.h. 21 Mio BTC wäre auf heu­te pro­je­ziert, fast die dop­pel­te Geld­men­ge wie im Euro­raum.

 

Bernd Kleeberg

Bernd Kleeberg

Jahrgang 1963 / seit 1990 selbständiger Finanzmakler

Leave a Comment

Scroll Up